KNAPPSCHAFT - für meine Gesundheit!
Zwei Frauen sitzen in einem Büro, schauen auf einen Laptop und informieren sich zur Beantragung des Sozialversicherungsausweises.

Sozialversicherungsausweis beantragen.  
Einfach bei der KNAPPSCHAFT

Entscheiden Sie sich dafür, erstmals mit einer Ausbildung oder einem Arbeitsverhältnis zu starten, dann braucht Ihr Arbeitgeber oder Ihre Arbeitgeberin den Sozialversicherungsausweis. Auf diesem steht Ihre Rentenversicherungsnummer. Nur mit ihr kann Ihre Chefin oder Ihr Chef die Beiträge zur Renten- und Sozialversicherung von Ihrem Gehalt abführen. Ist die KNAPPSCHAFT Ihre Krankenversicherung? Dann kümmern wir uns darum! Auch, wenn Sie Ihren Ausweis verloren haben. Sie können bei uns kostenlos ein neues Dokument anfordern. Der Sozialversicherungsausweis wird seit 1. Januar 2023 durch den Versicherungsnummernachweis ersetzt.

Die wichtigsten Infos.
Auf einen Blick

  • Wir übernehmen für Sie die Antragstellung, wenn Sie diese brauchen.
  • Sie können den Ausweis jederzeit kostenlos erneut anfragen – zum Beispiel bei Verlust.
  • Seit dem 1. Januar 2023 gilt der Versicherungsnummernachweis. Alte Sozialversicherungsausweise bleiben trotzdem gültig.

Sozialversicherungsausweis bei der KNAPPSCHAFT.
So gehts

Für den Erhalt eines Sozialversicherungsausweises ist in der Regel kein persönlicher Antrag erforderlich. Mit dem Eintritt ins Berufsleben und der Annahme einer Beschäftigung meldet Sie Ihre Arbeitgeberin oder Ihr Arbeitgeber bei der Krankenkasse an, die wiederum von der Deutschen Rentenversicherung eine Sozialversicherungsnummer einfordert.

Wir übernehmen den Antrag für Sie. Das Dokument wird Ihnen anschließend von der Deutschen Rentenversicherung ohne weiteren Aufwand Ihrerseits zugesandt. Die durchschnittliche Dauer dieses Prozesses beträgt etwa vier Wochen. Auf dem Ausweis sind alle wichtigen Informationen wie Ihr Name, Ihr Rentenversicherungsträger und Ihre Rentenversicherungsnummer enthalten, sodass eine einfache Identifizierung möglich ist.

Beantragen Sie Ihren Sozialversicherungsausweis bei der KNAPPSCHAFT

Wenn Sie das erste Mal in ein Arbeitsverhältnis starten, geschieht dies automatisch durch den Arbeitgeber oder die Arbeitgeberin.

Die KNAPPSCHAFT übermittelt Ihren Antrag 

Sie müssen sich um nichts kümmern, wir übermitteln Ihren Antrag an die deutsche Rentenversicherung.

Die Rentenversicherung stellt Ihnen ein neues Dokument aus

Sie brauchen sich um nichts kümmern.

KNAPPSCHAFT-Kundenservice.
Wie können wir Ihnen helfen?

Meine KNAPPSCHAFT

Kostenlos im Google Play Store und Apple App Store

Telefon-Service

Montag bis Freitag
8 bis 19 Uhr

08000 200 501

Oder teilen Sie uns Ihren Rückruf-Wunsch mit.

Kontaktformular

Per Online-Formular in Kontakt treten.

Digitaler-Service

Hier finden Sie den Einstieg in unsere digitalen Services.

Der Sozialversicherungsausweis wird zum Versicherungsnummernachweis

Zum 1. Januar 2023 wurde der Sozialversicherungsausweis durch den Versicherungsnummernachweis ersetzt, die nun von der Deutschen Rentenversicherung ausgestellt wird. Dieser neue Nachweis enthält die Versicherungsnummer, den Namen, das Geburtsdatum und das Ausstellungsdatum. Folgende Neuerungen wurden eingeführt:

  • Sie müssen der zuständigen Einzugstelle nicht mitteilen, wenn Sie Ihren Versicherungsnummernachweis verlieren.
  • Unbrauchbare Ausweise müssen nicht mehr an die zuständige Einzugsstelle oder den Rentenversicherungsträger zurückzugeben werden.
  • Beschäftigte sind außerdem nicht mehr generell verpflichtet, ihrem Arbeitgeber einen Versicherungsnummernachweis vorzulegen.

Zu beachten ist, dass bereits ausgestellte Sozialversicherungsausweise weiterhin gültig sind und nicht gegen den neuen Nachweis umgetauscht werden müssen.

Versicherungsnummernachweis (Sozialversicherungsausweis) beantragen.
Das müssen Sie wissen

Wann muss ich einen Versicherungsnummernachweis (Sozialversicherungsausweis) beantragen?

Spätestens wenn eine Person zum ersten Mal in Deutschland arbeitet, erhält sie eine lebenslange Versicherungsnummer der gesetzlichen Rentenversicherung. Wenn Sie noch keine Versicherungsnummer haben, wird Ihr Arbeitgeber oder Ihre Arbeitgeberin diese für Sie beantragen. Dazu benötigt er oder sie Ihren Geburtsnamen, Ihr Geburtsdatum, Ihren Geburtsort, Ihr Geburtsland und Angaben zum Geschlecht. Die Deutsche Rentenversicherung weist Ihnen dann eine Versicherungsnummer zu und stellt Ihnen einen Nachweis über die Versicherungsnummer aus.

Ich habe meinen Versicherungsnummernachweis (Sozialversicherungsausweis) verloren – was jetzt?

Haben Sie Ihren Versicherungsnummernachweis (Sozialversicherungsausweis) verloren? Kein Problem. Sie können einfach einen neuen beantragen. Das ist besonders wichtig, wenn ein Jobwechsel ansteht. Für die Beantragung haben Sie zwei Möglichkeiten. Sie können den Sozialversicherungsausweis direkt bei der Deutschen Rentenversicherung beantragen. Oder Sie melden sich direkt bei uns. Wir übermitteln den Antrag an die Rentenversicherung.

Wofür benötige ich einen Versicherungsnummernachweis (Sozialversicherungsausweis)?

Der Sozialversicherungsausweis bescheinigt den Arbeitnehmern die Mitgliedschaft im Sozialversicherungssystem. Somit soll Schwarzarbeit und der unberechtigte Bezug von Sozialleistungen verhindert werden. Ihr Arbeitgeber oder Ihre Arbeitgeberin benötigt ihn, um Beiträge an die Rentenversicherung abzuführen.