KNAPPSCHAFT - für meine Gesundheit!
Eine Tischlerin schaut in der Werkstatt konzentriert auf einen Laptop und informiert sich über die Krankenversicherung für Arbeitnehmer.

Krankenversicherung für Arbeitnehmer.
Sicher versichert

  • Sie zahlen als Arbeitnehmer oder Arbeitnehmerin die Hälfte des Beitrages zur Kranken- und Pflegeversicherung.
  • Der Arbeitgeber beziehungsweise die Arbeitgeberin übernimmt die andere Hälfte.
  • Bei einem Wechsel der Krankenkasse müssen Sie sich um nichts kümmern.

Als Arbeitnehmer oder Arbeitnehmerin zahlen Sie nur die Hälfte des Beitrags zur Kranken- und Pflegeversicherung. Die andere Hälfte zahlt Ihr Arbeitgeber beziehungsweise Ihre Arbeitgeberin.

Gut zu wissen: Ihre familienversicherten Angehörigen sind bei der KNAPPSCHAFT kostenfrei mitversichert. Was Sie noch zahlen? Beiträge zur Renten- und Arbeitslosenversicherung. Die teilen Sie sich ebenfalls mit Ihrem Arbeitgeber beziehungsweise Ihrer Arbeitgeberin.

Jetzt Mitglied werden

Über 50 Gründe für den Wechsel.
Ihre Vorteile mit der Krankenversicherung für Arbeitnehmer und Arbeitnehmerinnen

Als Arbeitnehmende bestens abgesichert
  • 150 Euro für Gesundheitsleistungen

    Durch das Gesundheitskonto gesundPlus

  • Alles per App

    Über Meine KNAPPSCHAFT persönliche Daten unterwegs verwalten

  • Kuren für die ganze Familie

    Damit niemand alleine bleiben muss

  • Gesundheitskurse

    Zweimal bis zu 80 Euro im Jahr

  • AktivBonus (inklusive Sportbonus)

    Bis zu 120 Euro für sportliche Aktivität und Vorsorge

  • Reiseschutzimpfungen

    100 Prozent Kostenübernahme

  • Sportmedizinische Untersuchung

    Bis zu 120 Euro Zuschuss alle zwei Jahre

  • MikroTherapie am Grönemeyer Institut.

    Operation vermeiden durch kostenlose Behandlung

  • 160 Euro für Fit for work

    Die kompakte Gesundheitsförderung für Berufstätige

Nur das Beste für Ihre Familie
  • Mitaufnahme ins Krankenhaus

    Für Eltern kostenlos

  • Zahnversiegelung bei Kindern

    Für ein gesundes heranwachsendes Gebiss

  • AktivBonus junge Familie

    50 Euro für Schwangerschaftsvorsorge, die sich nicht nur finanziell auszahlt

  • Früherkennungsuntersuchung

    U10, U11 und J2 kostenlos obendrauf

  • Kuren für die ganze Familie

    Damit niemand alleine bleiben muss

  • Familienversicherung

    Familienmitglieder kostenlos mitversichern

  • AktivBonus (inklusive Sportbonus)

    Bis zu 120 Euro für sportliche Aktivität und Vorsorge

  • Alternative Heilmethoden

    Zuschüsse für sanfte Medizin

  • Schwangerschaftspaket

    Kostenlose Unterstützung und Vorsorge

  • Lebensstark ernährt

    Tipps, Rezepte und Bewegungsvideos während und nach der Schwangerschaft als App

Als Azubi und Azubine immer unterstützt
  • AktivBonus (inklusive Sportbonus)

    Bis zu 120 Euro für sportliche Aktivität und Vorsorge

  • Reiseschutzimpfungen

    100 Prozent Kostenübernahme

  • Sportmedizinische Untersuchung

    Bis zu 120 Euro Zuschuss alle zwei Jahre

  • Gesundheitskurse

    Zweimal bis zu 80 Euro im Jahr

  • Alles per App

    Über Meine KNAPPSCHAFT persönliche Daten unterwegs verwalten

  • Onlinekurs “Leichter abnehmen”

    Volle Kostenerstattung bei erfolgreichem Abschluss

  • Alternative Heilmethoden

    Zuschüsse für sanfte Medizin

  • Mitaufnahme ins Krankenhaus

    Für Eltern kostenlos

Die Krankenversicherung für Studierende
  • AktivBonus (inklusive Sportbonus)

    Bis zu 120 Euro für sportliche Aktivität und Vorsorge

  • Alles per App

    Über Meine KNAPPSCHAFT persönliche Daten unterwegs verwalten

  • Mitaufnahme ins Krankenhaus

    Für Eltern kostenlos

  • Reiseschutzimpfungen

    100 Prozent Kostenübernahme

  • Alternative Heilmethoden

    Zuschüsse für sanfte Medizin

  • Naturheilverfahren und Osteopathie

    Wie durch Zauberhand

  • Sportmedizinische Untersuchung

    Bis zu 120 Euro Zuschuss alle zwei Jahre

  • 150 Euro für Gesundheitsleistungen

    durch das Gesundheitskonto gesundPlus

  • Kostenlose Ernährungskurse

    Grundlage für gesunde Ernährung und Gesundheit

Krankenversicherung bei der KNAPPSCHAFT für Selbstständige
  • Wahltarife

    Für Leistungen, die Ihnen gefallen

  • Alles per App

    Über Meine KNAPPSCHAFT persönliche Daten unterwegs verwalten

  • Angepasster Beitragssatz

    Zu Ihrem Bruttoverdienst

  • Reiseschutzimpfungen

    100 Prozent Kostenübernahme

  • Alternative Heilmethoden

    Zuschüsse für sanfte Medizin

  • Facharzttermine schnell vereinbaren

    Schnelle Vermittlung von Erstterminen

  • Gesundheitskurse

    Zweimal bis zu 80 Euro im Jahr

  • MikroTherapie am Grönemeyer Institut.

    Operation vermeiden durch kostenlose Behandlung

  • 150 Euro für Gesundheitsleistungen

    durch das Gesundheitskonto gesundPlus

  • 160 Euro für Fit for work

    Die kompakte Gesundheitsförderung für Berufstätige

Als Rentner oder Rentnerin kranken- und pflegeversichert
  • Gesundheitskurse

    Zweimal bis zu 80 Euro im Jahr

  • 160 Euro für AKON Aktivtage

    Europaweit und in ausgewählten Hotels

  • Facharzttermine schnell vereinbaren

    Schnelle Vermittlung von Erstterminen

  • Alternative Heilmethoden

    Zuschüsse für sanfte Medizin

  • Naturheilverfahren und Osteopathie

    Wie durch Zauberhand

  • Umfangreicher Versicherungsschutz

    Und alle weiteren Vorteile der KNAPPSCHAFT

  • MikroTherapie am Grönemeyer Institut.

    Operation vermeiden durch kostenlose Behandlung

Auch als Minijobber oder Minijobberin gesundheitlich abgesichert sein
  • AktivBonus (inklusive Sportbonus)

    Bis zu 120 Euro für sportliche Aktivität und Vorsorge

  • Alles per App

    Über Meine KNAPPSCHAFT alles unterwegs hochladen

  • Mitaufnahme ins Krankenhaus

    Für Eltern kostenlos

  • Reiseschutzimpfungen

    100 Prozent Kostenübernahme

  • Alternative Heilmethoden

    Zuschüsse für sanfte Medizin

  • Naturheilverfahren und Osteopathie

    Wie durch Zauberhand

  • Sportmedizinische Untersuchung

    Bis zu 120 Euro Zuschuss alle zwei Jahre

  • 150 Euro für Gesundheitsleistungen

    durch das Gesundheitskonto gesundPlus

Als Midijobber oder Midijobberin mit geringem Beitrag krankenversichert
  • Keine hohen Beiträge in die Sozialversicherung

    Um Ihren Geldbeutel zu schonen

  • Voller Versicherungsschutz

    Und dazu noch Extra-Leistungen zum Geldsparen

  • AktivBonus (inklusive Sportbonus)

    Bis zu 120 Euro für sportliche Aktivität und Vorsorge

  • Reiseschutzimpfungen

    100 Prozent Kostenübernahme

  • Sportmedizinische Untersuchung

    Bis zu 120 Euro Zuschuss alle zwei Jahre

  • Alles per App

    Über Meine KNAPPSCHAFT persönliche Daten unterwegs verwalten

  • 150 Euro für Gesundheitsleistungen

    durch das Gesundheitskonto gesundPlus

Wir sind die Versicherung für wiederkehrende Soldaten
  • Alternative Heilmethoden

    Zuschüsse für sanfte Medizin

  • Naturheilverfahren und Osteopathie

    Wie durch Zauberhand

  • Kuren für die ganze Familie

    Damit niemand alleine bleiben muss

  • SportBonus

    70 Euro für sportliche Aktivität im Sportverein oder Fitnessstudio

  • Reiseschutzimpfungen

    100 Prozent Kostenübernahme

  • 160 Euro für AKON Aktivtage

    Europaweit und in ausgewählten Hotels

  • Sportmedizinische Untersuchung

    Bis zu 120 Euro Zuschuss alle zwei Jahre

  • Umfangreicher Versicherungsschutz

    Und alle weiteren Vorteile der KNAPPSCHAFT

  • MikroTherapie am Grönemeyer Institut.

    Operation vermeiden durch kostenlose Behandlung

Kinder bei der KNAPPSCHAFT krankenversichert
  • Mitaufnahme ins Krankenhaus

    Für Eltern kostenlos

  • Zahnversiegelung bei Kindern

    Für ein gesundes heranwachsendes Gebiss

  • AktivBonus junge Familie

    50 Euro für Schwangerschaftsvorsorge, die sich nicht nur finanziell auszahlt

  • Früherkennungsuntersuchung

    U10, U11 und J2 kostenlos obendrauf

  • Kuren für die ganze Familie

    Damit niemand alleine bleiben muss

  • Familienversicherung

    Familienmitglieder kostenlos mitversichern

  • SportBonus

    70 Euro für sportliche Aktivität im Sportverein oder Fitnessstudio

  • Alternative Heilmethoden

    Zuschüsse für sanfte Medizin

Praktikanten und Praktikantinnen
  • SportBonus

    70 Euro für sportliche Aktivität im Sportverein oder Fitnessstudio

  • Alles per App

    Über Meine KNAPPSCHAFT persönliche Daten unterwegs verwalten

  • Mitaufnahme ins Krankenhaus

    Für Eltern kostenlos

  • Reiseschutzimpfungen

    100 Prozent Kostenübernahme

  • Alternative Heilmethoden

    Zuschüsse für sanfte Medizin

  • Naturheilverfahren und Osteopathie

    Wie durch Zauberhand

  • Sportmedizinische Untersuchung

    Bis zu 120 Euro Zuschuss alle zwei Jahre

  • 150 Euro für Gesundheitsleistungen

    durch das Gesundheitskonto gesundPlus

Auch in der Arbeitslosigkeit krankenversichert
  • Umfangreicher Versicherungsschutz

    Und alle weiteren Vorteile der KNAPPSCHAFT

  • Familienversicherung

    Familienmitglieder kostenlos mitversichern

  • Mitaufnahme ins Krankenhaus

    Für Eltern kostenlos

  • Sportmedizinische Untersuchung

    Bis zu 120 Euro Zuschuss alle zwei Jahre

  • 150 Euro für Gesundheitsleistungen

    durch das Gesundheitskonto gesundPlus

  • MikroTherapie am Grönemeyer Institut.

    Operation vermeiden durch kostenlose Behandlung

  • 160 Euro für AKON Aktivtage

    Europaweit und in ausgewählten Hotels

  • Naturheilverfahren und Osteopathie

    Wie durch Zauberhand

Alles rund um die Krankenversicherung für Arbeitnehmer und Arbeitnehmerinnen.
Diese Beschäftigungsverhältnisse gibt es

Auszubildende

Ihr regelmäßiger Bruttoverdienst ist unerheblich. Bei einem Verdienst bis zu 325 Euro übernimmt allerdings Ihr Arbeitgeber beziehungsweise Ihre Arbeitgeberin die Beiträge.

Voll-So­zi­al­ver­si­che­rungs­pflich­ti­ge Ar­beit­neh­mer und Voll-So­zi­al­ver­si­che­rungs­pflich­ti­ge Arbeitnehmerinnen

Ihr regelmäßiger Bruttoverdienst liegt über 2.000 Euro. Sie leisten den regulären Beitrag.

Minijobber und Minijobberinnen

Ihr regelmäßiger Bruttoverdienst liegt bei maximal 538 Euro. Sie zahlen für diese Beschäftigung keine eigenen Beiträge.

Midijobber und Midijobberinnen

Sie verdienen brutto regelmäßig mehr als in einem Minijob und maximal 2.000 Euro. Sie leisten einen geringeren Beitrag als "normale" Arbeitnehmer beziehungsweise "normale" Arbeitnehmerinnen.

Ar­beit­neh­mer und Arbeitnehmerinnen über der Ver­si­che­rungs­pflicht­gren­ze

Ihr regelmäßiger Bruttoverdienst liegt über 5.775 Euro. Sie sind nicht selbstständig und leisten den regulären Beitrag.

Alle Informationen.
Für Arbeitnehmer und Arbeitnehmerinnen aller Art

Auszubildende

Azubis zahlen den allgemeinen Beitragssatz zur Krankenversicherung – das sind inklusive Zusatzbeitrag 16,8 Prozent. Ist die Vergütung geringer als 325 Euro monatlich, übernimmt der Arbeitgeber oder die Arbeitgeberin den Beitrag komplett. Ansonsten teilen sich Arbeitgeber/Arbeitgeberin und Arbeitnehmer/Arbeitnehmerin die Beiträge.

Ausführliche Informationen gibts unter Krankenversicherung für Azubis.

Minijobber und Minijobberinnen

In der Rentenversicherung unterliegen Minijobber und Minijobberinnen grundsätzlich der Versicherungspflicht. Versicherungsfreiheit besteht dagegen in der Kranken-, Pflege- und Arbeitslosenversicherung. Durch einen Minijob haben Sie also keinen Versicherungsschutz, sind in der Regel aber trotzdem versichert. Zum Beispiel als Student in der Familienversicherung der Eltern, dann zahlen Sie selbst keine Beiträge.

Ausführliche Informationen gibts unter Krankenversicherung für Minijobber.

Midijobber und Midijobberinnen

Wenn Sie monatlich mehr als in einem Minijob verdienen, aber nicht mehr als 2.000 Euro, sind Sie ganz normal als Arbeitnehmer beziehungsweise Arbeitnehmerin versichert. Ihr Beitrag ist niedriger als der Arbeitgeberbeitrag. Sie werden finanziell entlastet, weil Ihr Verdienst geringer ist als der normaler Arbeitnehmer beziehungsweise Arbeitnehmerinnen.

Ausführliche Informationen gibts unter Krankenversicherung für Midijobber.

Voll-sozialversicherungspflichtige Arbeitnehmer und Voll-sozialversicherungspflichtige Arbeitnehmerinnen

Sie verdienen im Monat mehr als 2.000 Euro und sind als Arbeitnehmer ganz normal versichert. Ihr Chef und Sie bringen die Beiträge gemeinsam auf. Der allgemeine Beitragssatz der KNAPPSCHAFT beträgt 16,8 Prozent (14,6 Prozent plus 2,2 Prozent Zusatzbeitrag). Der Arbeitgeber übernimmt davon die Hälfte. Sie zahlen also nur 8,4 Prozent.

Arbeitnehmer und Arbeitnehmerinnen über der Versicherungspflichtgrenze

Ihr regelmäßiger Bruttoverdienst ist höher als 5.775 Euro monatlich. Weil Sie damit über der sogenannten Versicherungspflichtgrenze liegen, endet Ihre Versicherungspflicht in der gesetzlichen Kranken- und Pflegeversicherung. Allerdings nur dann, wenn Sie die Grenze für mindestens ein Jahr überschreiten. Der Gesetzgeber spricht hier auch vom Überschreiten der Jahresarbeitsentgeltgrenze. Das heißt, innerhalb eines Jahres dürfen Sie 2024 maximal 69.300 Euro (brutto) verdienen. Sonst endet Ihre Versicherungspflicht.

Sie können aber trotzdem bei der KNAPPSCHAFT bleiben. Dann sind Sie weiterhin gesetzlich krankenversichert, allerdings als freiwilliges Mitglied. Alternativ ist eine private Krankenversicherung möglich. Das kann aber ziemlich teuer werden. Und Sie müssen für jeden mitversicherten Angehörigen extra zahlen. Eine kostenlose Familienversicherung – so wie bei der KNAPPSCHAFT – gibt es da nicht.

Hier gibts ausführliche Informationen zur freiwilligen Mitgliedschaft.

Schon überzeugt?
Hier sind 5 weitere Gründe für uns

  • 120 Euro fürs fit und gesund bleiben

    Mit dem AktivBonus und SportBonus

  • 100 Prozent Reiseschutzimpfungen inklusive

    Kostenübernahme der Impfungen für private Auslandsreisen

  • Auszeiten, Aktivtage und Kurse werden gefördert

    Mit bis zu 160 Euro für anerkannte Gesundheitskurse und -reisen

  • Natürliche Heilverfahren

    Unterstützung bei Naturheilverfahren und Osteopathie

  • Meine KNAPPSCHAFT

    Eine App, alles drin - Gesundheitsdaten und AU online einreichen

Aktuelle Beitragssätze. Im Überblick
KrankenversicherungBeitragssatz in Prozent
Allgemeiner Beitragssatz (inklusive Zusatzbeitrag)16,8

Ermäßigter Beitragssatz (inklusive Zusatzbeitrag)

16,2

Zusatzbeitrag der KNAPPSCHAFT

2,2

Pflegeversicherung

Eltern mit einem Kind oder Eltern, deren Kinder alle
älter als 25 Jahre sind (Beitragssatz ohne Beitragszuschlag oder Abschläge)

3,4

Mitglieder ohne Kinder (Beitragssatz inklusive Beitragszuschlag)

4,0*

Eltern mit zwei Kindern (Beitragssatz inklusive 0,25 % Abschlag)

3,15**

Eltern mit drei Kindern (Beitragssatz inklusive 0,50 % Abschlag)

2,9**

Eltern mit vier Kindern (Beitragssatz inklusive 0,75 % Abschlag)

2,65**

Eltern mit fünf und mehr Kindern (Beitragssatz inklusive 1,00 % Abschlag)

2,4**

Renten- und Arbeitslosenversicherung

Rentenversicherung

18,6

Arbeitslosenversicherung

2,6

*Von Mitgliedern, die über 23 Jahre alt sind und keine Kinder haben oder hatten, wird ein Beitragszuschlag in Höhe von 0,60 Prozent erhoben. Mitglieder, die vor dem 1. Januar 1940 geboren wurden, Wehr- und Zivildienstleistende sowie Bezieher von Bürgergeld zahlen keinen Beitragszuschlag.

** Mitglieder mit mehreren Kindern werden ab dem zweiten Kind finanziell entlastet. Der Abschlag gilt für jedes zu berücksichtigende Kind längstens bis zur Vollendung des 25. Lebensjahres. Eltern, die das 23. Lebensjahr noch nicht vollendet haben, erhalten ebenfalls Abschläge.

So geht Wechseln heute.
Schnell und einfach Mitglied werden

  • 1

    Schritt 1:
    Online-Antrag ausfüllen.

    Los gehts

  • 2

    Schritt 2:
    Wir kündigen für Sie.

    Sie müssen nichts machen

  • 3

    Schritt 3:
    Arbeitgeber informieren.

    Und fertig

Den Rest regeln wir für Sie - willkommen bei der KNAPPSCHAFT

Haben Sie Fragen?
Wir haben Antworten

Wie kann ich meine Krankenkasse wechseln?

Mit wenigen Klicks oder einem kurzen Anruf können Sie ganz einfach zu uns wechseln. Wir kümmern uns um alles Weitere für Sie.

Muss ich meine jetzige Krankenkasse kündigen?

Nein, eine Kündigung ist nicht notwendig. Wir informieren Ihre bisherige Krankenkasse über den Wechsel.

Wie zahle ich meine Beiträge?

Ihre Beiträge werden ganz einfach durch Ihren Arbeitgeber von Ihrem Bruttolohn abgerechnet. Sie müssen sich um nichts kümmern.

Was ist, wenn ich mehr oder weniger verdiene?

Ändert sich Ihr Verdienst, berücksichtigt Ihr Arbeitgeber beziehungsweise Ihre Arbeitgeberin dies bei der Berechnung Ihrer Beiträge. Er oder sie prüft auch, ob an Ihrer Versicherung etwas geändert werden muss. Verdienen Sie weniger, kommen eventuell die Regelungen für Minijobber oder Midijobber für Sie zum Tragen. Steigt Ihr Verdienst über die Versicherungspflichtgrenze, endet Ihre Versicherungspflicht in der Kranken- und Pflegeversicherung. Dann können Sie freiwilliges Mitglied bei der KNAPPSCHAFT werden. Alternativ ist die private Krankenversicherung möglich.

Kümmert sich mein Arbeitgeber oder meine Arbeitgeberin um die Anmeldung bei Ihnen?

Ja, der Arbeitgeber oder die Arbeitgeberin meldet Sie bei Beschäftigungsbeginn bei der Krankenkasse. Sie müssen Ihren Arbeitgeber beziehungsweise Ihre Arbeitgeberin nur informieren, dass Sie bei der KNAPPSCHAFT versichert sind.

Muss ich meiner alten Krankenkasse über den Wechsel Bescheid geben?

Nein, wir kümmern uns bei einem Wechsel um alles.

Was passiert mit meiner Versicherung, wenn sich etwas in meinen Verhältnissen (z.B. Bezieher von Bürgergeld / Rentner etc.) ändert?

Endet Ihre Beschäftigung, endet auch Ihre Versicherung als Arbeitnehmer beziwhungsweise Arbeitnehmerin und Ihr Arbeitgeber beziehungsweise Ihre Arbeitgeberin meldet Sie bei uns ab. Sie bleiben aber weiterhin bei der KNAPPSCHAFT versichert; zum Beispiel in der Krankenversicherung der Rentner.