KNAPPSCHAFT - Gebärdentelefon

Eine Frau mit Hörgerät sitzt zuhause vor ihrem Computer.Eine Frau mit Hörgerät sitzt zuhause vor ihrem Computer.Eine Frau mit Hörgerät sitzt zuhause vor ihrem Computer.

Gebärdentelefon der KNAPPSCHAFT. Unser Service für hörgeschädigte Menschen

Sie sind hier: {0}

Mit der KNAPPSCHAFT telefonieren hörgeschädigte Menschen ohne Barrieren. Sie erreichen uns von Montag bis Freitag zwischen 8.00 und 19.00 Uhr am Gebärdentelefon.

Dort telefonieren Sie über die Tess Relay-Dienste mit den Mitarbeitern unseres Service-Centers. Gebärdensprach-Dolmetscher oder Schrift-Dolmetscher übersetzen Ihr Telefonat.

So funk­tio­niert das Te­le­fo­nat.

Eine Grafik zur Funktionsweise des Gebärdentelefons.

Das müs­sen Sie tun.

Gehörlose Menschen, die Deutsche Gebärdensprache nutzen, rufen den Gebärdensprach-Dolmetschdienst TeSign über einen Computer mit Windows-Betriebssystem an. Sie benötigen eine Webcam und einen Internet-Zugang. Ein Gebärdensprach-Dolmetscher stellt eine kostenfreie Verbindung zum Service-Telefon her und dolmetscht Ihr Gespräch.

Stark schwerhörige und taube Menschen rufen den Schrift-Dolmetschdienst TeScript über einen Computer mit Windows-Betriebssystem an. Hier benötigen Sie nur einen Internet-Zugang. Ein Schriftdolmetscher stellt eine kostenfreie Verbindung zum Service-Telefon her und dolmetscht Ihr Gespräch.

Und so funktionierts:

  1. Laden Sie sich hier nacheinander folgende Software runter:

    MMX Tess Client*

    KNAPPSCHAFT Servicetelefon

  2. Installieren Sie die Software auf Ihrem Computer.
  3. Nach der Installation erscheinen beide Symbole auf ihrem Desktop. Klicken Sie auf das Symbol „KNAPPSCHAFT“.
  4. Es öffnet sich ein Adressbuch. Wählen Sie die gewünschte Verbindung zur KNAPPSCHAFT aus.
  5. Sie werden mit einem Dolmetscher von Tess verbunden. Dieser übersetzt Ihr Telefonat.

*Die Software ist nur erforderlich, wenn Sie kein Tess-Kunde sind. Tess-Kunden erreichen uns über den Adressbucheintrag ihres Tess Clients mit dem Computer, Smartphone oder Tablet.