KNAPPSCHAFT - EHIC: die Europäische Krankenversicherungskarte

Language
Zwei Freundinnen reiten auf einem Kamel durch die Wüste.Zwei Freundinnen reiten auf einem Kamel durch die Wüste.Zwei Freundinnen reiten auf einem Kamel durch die Wüste.

Auch im Ausland gut behandelt. Dank elektronischer Gesundheitskarte

Sie sind hier: {0}

Die "schönste Zeit des Jahres" ist für viele Menschen der Urlaub. Damit Sie diese Zeit auch unbeschwert genießen können, versichern wir Sie auch außerhalb Deutschlands.

Bei einem Notfall im Ausland reicht Ihre Gesundheitskarte zur Abrechnung. Legen Sie diese einfach beim Arzt oder im Krankenhaus vor. Auf der Rückseite ist die sogenannte European Health Insurance Card (EHIC), die Europäische Krankenversicherungskarte.

Gut informiert im Ausland.

Ein Mann liegt krank mit Fieber im Hotelbett.

Damit Sie schnell wieder fit werden.

Eine Apothekerin mit Medikamenten in der Hand.

Genießen Sie die schönste Zeit des Jahres.

Lachende Familie mit zwei Kindern im Auto. Sie fahren in den Winterurlaub.

Auslandskrankenschein online.

Als registrierter Nutzer laden Sie Ihren Krankenschein für die Türkei, Tunesien und Bosnien-Herzegowina ganz leicht runter. In Ihrem Service-Portal Meine KNAPPSCHAFT.

Sie haben Fragen. Wir geben Antworten

Gilt meine Gesundheitskarte auch im Ausland?

Ja. Nehmen Sie einfach Ihre elektronische Gesundheitskarte mit! Auf der Rückseite der Karte befindet sich die Europäische Krankenversicherungskarte (EHIC). In welchen Ländern Sie über die EHIC abgesichert sind, können Sie der nächsten Frage entnehmen.

War die Antwort hilfreich?

 
In welchen Ländern kann ich meine Europäische Krankenversicherungskarte (EHIC) einsetzen?

Innerhalb Europas (EWR)
Belgien Bulgarien Dänemark Estland Finnland
Frankreich Griechenland Großbritannien Irland Island
Italien Kroatien Lettland Liechtenstein Litauen
Luxemburg Malta Mazedonien Montenegro Niederlande
Norwegen Österreich Polen Portugal Rumänien
Schweden Schweiz Serbien Slowakei Slowenien
Spanien Tschechien Ungarn Zypern (griechischer Teil)

Außerdem: Bosnien-Herzegowina, Türkei und Tunesien. Für diese Länder haben wir für Sie einen entsprechenden Nachweis. Tauschen Sie diesen Nachweis bei der ausländischen Krankenkasse vor dem Arztbesuch gegen einen Behandlungsschein ein.

Für alle übrigen Länder können wir keine Kosten im Krankheitsfall übernehmen.

War die Antwort hilfreich?

 
Was mache ich, wenn meine Gesundheitskarte im Ausland nicht akzeptiert wird?

Nicht alle Ärzte und Krankenhäuser akzeptieren die Europäische Krankenversicherungskarte oder den Nachweis. Kein Grund zur Sorge. Zahlen Sie einfach in bar. Lassen Sie sich dafür unbedingt die Rechnung geben. Die Rechnung schicken Sie dann einfach an uns:

KNAPPSCHAFT
Kranken- und Pflegeversicherung
45095 Essen

Wir überprüfen anschließend, ob und wie viel wir erstatten können.

War die Antwort hilfreich?

 
Benötige ich trotz EHIC eine private Reisekrankenversicherung?

Zwischen unserer Erstattung und Ihrer bezahlten Rechnung kann eine große Differenz liegen. Deshalb ist unsere Empfehlung: Schließen Sie vor jeder Reise eine private Reisekrankenversicherung ab.

Unser Kooperationspartner, die Gothaer Krankenversicherung AG, stellt Ihnen das passende Angebot bereit.

Wie das funktioniert? Hier erhalten Sie umfassende Informationen: >>>

War die Antwort hilfreich?

 
Welche Kosten können auf mich zukommen, wenn ich keine private Reisekrankenversicherung habe?

Wir übernehmen die Kosten für ambulante und stationäre Behandlungen in Europa. Es kommt vor, dass Sie am Urlaubsort zu einem Privatarzt geschickt werden. Dies kann durch das Hotel oder auch die Reiseleitung geschehen. Sie erhalten anschließend eine Privatrechnung als Privatpatient und begleichen diese direkt vor Ort. Wir dürfen nur nach deutschen Kassensätzen erstatten. Diese mögliche Differenz kann nur eine private Reisekrankenversicherung erstatten.

Krankenrücktransport - Sie müssen oder möchten nach Deutschland zurücktransportiert werden? Zum Beispiel nach einem Unfall? Diese Leistung kennt die gesetzliche Krankenversicherung in Deutschland nicht. Daher kann keine Übernahme oder Erstattung der Kosten erfolgen. Diese Kosten kann nur eine private Reisekrankenversicherung tragen. Ein Ambulanzflug von Mallorca nach Hause kostet schnell einmal 10.000 Euro und mehr.

Überführungskosten - sollte es am Urlaubsort zum schlimmsten kommen und Sie versterben, übernimmt die gesetzliche Krankekasse keine Kosten für die Überführung nach Hause, eine private Reisekrankenversicherung hingegen schon.

War die Antwort hilfreich?

 
Kann ich eine gezielte Behandlung auch im Ausland vornehmen lassen? Werden dafür die Kosten übernommen?

Es ist möglich, dass Sie sich unter bestimmten Voraussetzungen im Ausland behandeln lassen können. Die Kosten bekommen Sie dafür dann zumindest teilweise zurück. Diese Länder kommen dafür in Frage:

Europäischer Wirtschaftsraum (EWR)
Belgien Kroatien Rumänien
Bulgarien Lettland Schweden
Dänemark Liechtenstein Schweiz
Estland Litauen Slowakei
Finnland Luxemburg Slowenien
Frankreich Malta Spanien
Griechenland Niederlande Tschechien
Großbritannien Norwegen Ungarn
Irland Österreich Zypern (griechischer Teil)
Island Polen
Italien Portugal

Wir erstatten die Leistungen, die im Leistungskatalog der deutschen gesetzlichen Krankenversicherungen sind. Einige Voraussetzungen müssen außerdem zutreffen: eine vorherige Antragstellung, die Vorlage einer ärztlichen Verordnung, die Begutachtung durch den Sozialmedizinischen Dienst. Wir empfehlen:

Nehmen Sie vor Beginn einer Behandlung im Ausland (innerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums) Kontakt mit Ihrer Geschäftsstelle auf.

Wir erstatten Ihre Behandlung in der Höhe der inländischen Abrechnungssätze, gegebenenfalls begrenzt auf den Rechnungsbetrag. Eigenanteile und Gebühren werden dabei berücksichtigt. Weitere Abzüge entstehen durch Verwaltungskosten und die fehlende Wirschaftlichkeitsprüfung.

War die Antwort hilfreich?

 
Ich steche in See. Wie bin ich als Kreuzfahrer versichert?

Ahoi,

bei Kreuzfahrten gilt das Recht des Landes, unter dessen Flagge das Schiff fährt. Bei einer europäischen Flagge sind Sie über Ihre Gesundheitskarte versichert. AIDA und Costa fahren unter Italienischer Flagge, TUI Cruises unter Maltesischer Flagge.

Der Schiffarzt behandelt nach unseren Erfahrungen ausschließlich privat. Ihre Gesundheitskarte wird dort nicht akzeptiert, Sie treten in Vorkasse. Die Rechnung reichen Sie nach Ihrer Reise in Ihrer zuständigen Geschäftsstelle ein. Eine Erstattung erfolgt nach deutschen Kassensätzen. Die Differenz zwischen der Rechnung des Schiffsarztes und den deutschen Kassensätzen kann mitunter beträchtlich sein.

Bei nichteuropäischer Flagge (z.B. MSC Cruises) ist keine Erstattung möglich.

Bitte schließen Sie in jedem Fall eine private Reisekrankenversicherung ab, damit Sie immer Ihre Kosten erstattet bekommen - egal, wo Sie Ihren Urlaub verbringen. Das geht auch schnell online bei unserem Partner, der Gothaer.

Verlassen Sie das Schiff für einen Landgang, gilt mit Betreten des Hafengeländes das Recht des Landes, in dem das Schiff ankert.

Wir wünschen Ihnen immer eine Handbreit Wasser unterm Kiel!

War die Antwort hilfreich?

 

Ihr Kontakt zu uns.

Ihr Kontakt zu uns

Mail, Fax, persönlich oder Telefon.

Bestens Informiert. Mit dem Newsletter der KNAPPSCHAFT