KNAPPSCHAFT - Zusatzversicherungen im Krankheitsfall

Gothaer Krankenversicherung AG. Für Krankenzusatztarife

Sie sind hier: {0}

 Krankenzusatztarife

Gesetzlichen Krankenkassen ist es nicht immer möglich, vollständig für alle entstehenden Behandlungskosten aufzukommen. Damit Sie trotzdem rundum abgesichert sind, kooperiert die KNAPPSCHAFT seit dem 1. Januar 2016 mit der Gothaer Krankenversicherung AG.

Mit dem privaten Zusatzangebot unseres Kooperationspartners können Sie folgende Bereiche absichern: Vorsorge, Zahnvorsorge, Zahnersatz (auch Inlays), Auslandsreisekrankenversicherung, Ein- oder Zweibettzimmer mit Chefarztbehandlung oder stationäre Mehrleistungen bei unfallbedingter Behandlung sowie Krankentagegeld. Einfach den passenden Zusatztarif abschließen. Und im Krankheitsfall ganz ohne finanzielle Sorgen behandeln lassen.

Möchten Sie mehr erfahren? Das Serviceteam der Gothaer Krankenversicherung beantwortet Ihnen gerne Ihre Fragen zu allen Angeboten.

  • Te­le­fo­nisch Un­ter 0221 308 97330 von Mon­tag bis Frei­tag (8.00 -18.00 Uhr) und Sams­tag (8.00 -16.00 Uhr).

  • Per E-Mail An die Adres­se gvu@go­tha­er.de oder di­rekt über das un­ten ab­ge­leg­te Kon­takt­for­mu­lar.

  • Per Post Go­tha­er Kran­ken­ver­si­che­rung, Ar­nol­di­platz 1, 50969 Köln

Alle Informationen. Rund um die Krankenzusatzversicherungen der KNAPPSCHAFT

Vorsorge - "MediPrävent Aktiv"

Sie haben einen gesundheitsorientierten Lebensstil und möchten Ihre Gesundheit regelmäßig durch einen Arzt kontrollieren lassen? Dann ist der Tarif "MediPrävent Aktiv" ist ideal für sie. Als exklusiver Zusatztarif für Versicherte der KNAPPSCHAFT bietet er Ihnen mehr als eine medizinische Grundversorgung. Und das für nur 9,76 Euro pro Monat - ganz egal wie alt Sie sind. Bei Abschluss erhalten Sie umfangreiche ambulante Vorsorge- und sportmedizinische Untersuchungen. Zusätzlich gibt's einen Zuschuss für Ihre Mitgliedschaft im Fitnessstudio.

Leistungsüberblick "MediPrävent Aktiv"

Folgende Leistungen werden Ihnen bis zu einem Betrag von 200 Euro pro Kalenderjahr erstattet:

  • 100 Prozent der gesondert berechneten ärztlichen Leistungen für ambulante Vorsorgeuntersuchungen bei approbierten Ärzten (ambulante Vorsorgeuntersuchungen zur Früherkennung von Krankheiten und sportmedizinische Untersuchungen zur Vermeidung gesundheitlicher Risiken)
  • Professionelle Zahnreinigung bei niedergelassenen approbierten Zahnärzten und zahnmedizinischen Fachassistenten (Dentalhygienikern)
  • 100 Prozent der Aufwendungen für die Mitgliedschaft in einem zertifizierten Fitnessstudio bis maximal 50 Euro pro Kalenderjahr

Bitte beachten Sie, dass sich der Umfang der einzelnen Leistungen aus den Versicherungsbedingungen ergibt. Informationen zu den Allgemeinen Versicherungsbedingungen und den Beiträgen finden Sie in der unten abgelegten Broschüre. 

Sie können den Tarif "MediPrävent Aktiv" ganz einfach online abschließen >>>

Zahnvorsorge - "MediProphy"

Gesetzliche Krankenkassen können die Kosten für hochwertige Vorsorgebehandlungen beim Zahnarzt nur teilweise oder gar nicht übernehmen. Gleiches gilt für die professionelle Zahnreinigung, die viele Zahnärzte halbjährlich empfehlen. Mit den Tarifen "MediProphyBasis" und "MediProphy" schließen Sie die finanziellen Lücken bei der Zahnvorsorge und -behandlung. Wenn Sie sich für einen der Tarife entscheiden, können Sie die versicherten Leistungen zu Versicherungsbeginn in Anspruch nehmen.

Leistungsüberblick "MediProphyBasis"

Eine 35-jährige Person zahlt für diesen Tarif beispielsweise 7,23 Euro im Monat. Darin sind 100 Prozent der erstattungsfähigen Aufwendungen für Zahnbehandlungs- und Zahnprophylaxemaßnahmen inbegriffen. Bis zu einem Erstattungsbetrag von insgesamt 200 Euro innerhalb von zwei Kalenderjahren.

Als Zahnprophylaxemaßnahmen werden erstattet:

  • Professionelle Zahnreinigung
  • Versiegelung (Fissurenversiegelung)
  • Fluoridierung
  • Speicheltest zur Keimbestimmung
  • Erstellung eines Mundhygienestatus
  • Kariesrisikodiagnostik

Sie können den Tarif "MediProphy Basis" ganz einfach online abschließen >>>


Leistungsüberblick Tarif "MediProphy"

Eine 35-jährige Person zahlt für diesen Tarif beispielsweise 11,11 Euro im Monat. Darin sind inbegriffen:

  • 100 Prozent Erstattung der Kosten bei Zahnbehandlungen wie zum Beispiel Kunststofffüllungen, Parodontose- und Wurzelbehandlung
  • 80 Prozent Erstattung der Kosten für Zahnbehandlungen, wenn die gesetzliche Krankenkasse keine Vorleistung erbringt
  • 100 Prozent Erstattung für Prophylaxemaßnahmen wie zum Beispiel Kariesrisikodiagnostik
  • bis zu 100 Euro Erstattung pro Jahr für professionelle Zahnreinigungen

Zwei KunststofffüllungenKosten
Behandlung von zwei Zähnen mit Schnelz-Dentin-Adhäsiv-Technik199,06 Euro
Leistung der Krankenkasse60,00 Euro
Ihr Eigenanteil ohne MediProphy139,06 Euro
Erstattung durch MediProphy139,06 Euro
Ihr Eigenanteil mit MediProphy0,00 Euro

Sie möchten den Tarif "MediProphy" gerne abschließen? Nutzen Sie hierfür bitte das KONTAKTFORMULAR >

Zahnersatz (auch Inlays) - "MediZ"

Mit den Tarifen "MediZ Basis", "MediZ Plus" und "MediZ Premium" haben Sie verschiedene Möglichkeiten, die gesetzlichen Leistungen beim Zahnersatz zu erhöhen. So können Sie mit einem kleinen Beitrag auch hochwertigen Zahnersatz finanzieren.

Tarifvarianten:

MediZ BasisMediZ PlusMediZ Premium
Regelversorgung*100 %100 %100 %
Höherwertiger Zahnersatz

50-60 %

(je nach regelmäßig betriebener Vorsorge)

70-80 %

(je nach regelmäßig betriebener Vorsorge)

85-90 %

(je nach regelmäßig betriebener Vorsorge)

Implantatebis zu vier je Kieferbis zu vier je Kieferohne Begrenzung inkl. Knochenaufbau
Kieferorthopädie--Kostenübernahme bei Kindern und Jugendlichen im Rahmen von Höchst-sätzen
Erstattungshöchstbeträge (bei zahnärztlicher Behandlung in Folge eines Unfalls entfallen diese Höchstbeträge)

- 300 Euro in den ersten beiden Versicherungsjahren

- 600 Euro in den ersten drei Versicherungsjahren

- 750 Euro in den ersten beiden Versicherungsjahren

- 1.500 Euro in den ersten drei Versicherungsjahren

- 750 Euro in den ersten beiden Versicherungsjahren

- 1.500 Euro in den ersten drei Versicherungsjahren

- 2.250 Euro in den ersten vier Versicherungsjahren

Beispielbeitrag für eine 35-jährige Person5,31 €7,83 €17,46 €

Sind Sie sich noch unsicher, welcher der richtige Tarif für sie ist? Dann haben wir für Sie noch ein Beispiel zur Erstattung von zwei Kronen:

Zwei KronenMediZ BasisMediZ PlusMediZ Premium
Kosten für zwei verblendete Kronen1.500 Euro1.500 Euro1.500 Euro
Festzuschuss Ihrer Krankenkasse450 Euro450 Euro450 Euro
Ihr Eigenanteil ohne Zahnzusatzversicherung1.050 Euro1.050 Euro1.050 Euro
Erstattung Zusatzversicherung450 Euro750 Euro900 Euro
Ihr Eigenanteil mit Zahnzusatzversicherung600 Euro300 Euro150 Euro

Bitte beachten Sie, dass sich der Umfang der einzelnen Leistungen aus den Versicherungsbedingungen ergibt. Informationen zu den Allgemeinen Versicherungsbedingungen und den Beiträgen finden Sie in der unten abgelegten Broschüre. Bei weiteren Fragen verwenden Sie bitte das KONTAKTFORMULAR

Sie können die drei Tarife "MediZ" ganz einfach online abschließen >>>

Ambulante Behandlungskosten - "MediAmbulant"

Der Tarif "MediAmbulant" sichert Ihnen die Übernahme zusätzlicher Kosten bei ambulanten Behandlungen.

Leistungsüberblick "MediAmbulant"

Eine 35-jährige Person zahlt für diesen Tarif beispielsweise 24,28 Euro im Monat. Darin sind inbegriffen:

  • 100 Prozent der Erstattung für Sehhilfen bis zu 120 Euro pro Jahr
  • 80 Prozent der Erstattung der Aufwendungen für Naturheilverfahren durch Ärzte (Hufeland) und Heilpraktiker (GebüH) inklusive Heilmittel bis zu insgesamt 1.000 Euro pro Jahr
  • 100 Prozent Erstattung der gesetzlichen Zuzahlungen bei ambulanter Behandlung

Bei Leistungsfreiheit erhalten Sie eine garantierte Beitragsrückerstattung von bis zu fünf Monatsbeiträgen.

Informationen zu den Allgemeinen Versicherungsbedingungen und eine Beitragsaufstellung finden Sie in der unten abgelegten Broschüre. Bei weiteren Fragen verwenden Sie bitte das >>> Kontaktformular.

Auslandskrankenversicherung - "MediR"

Bei Auslandsbehandlungen kann zwischen Ihrer bezahlten Rechnung und unserer Erstattung eine große Differenz liegen. Deshalb sollten Sie vor jeder Reise eine private Reisekrankenversicherung abschließen. Nur so sind Sie zum Beispiel im Falle eines notwendigen Rücktransportes nach Deutschland vollständig abgesichert. Denn die Europäische Krankenversicherungskarte (EHIC) ersetzt nicht Ihre Reisekrankenversicherung. "MediR" gehört daher in jedes Reisegepäck.


Leistungsüberblick "MediR"

  • ambulante Heilbehandlung - 100 Prozent der im Ausland entstandenen Kosten für ärztliche Behandlungen (einschließlich der Behandlung von Schwangerschaftskomplikationen, Fehl- und Frühgeburt)
  • stationäre Heilbehandlung  - 100 Prozent für Krankenhausbehandlung im Ausland einschließlich Operationen und Operationsnebenkosten sowie Rooming-in (anstelle der Kostenerstattung ist auch ein Krankenhaustagegeld von 30 Euro pro Tag wählbar)
  • Zahnbehandlung - 100 Prozent der Kosten für schmerzstillende Zahnbehandlung, Zahnfüllungen und provisorischer Zahnersatz in einfacher Ausführung sowie einfache Reparaturen von Zahnersatz zur Wiederherstellung der Funktionsfähigkeit (einschließlich Kronen, Teilkronen und Inlays)
  • Arznei- und Verbandmittel - 100 Prozent der Kosten für Arznei- und Verbandmittel, Heilmittel sowie Hilfsmittel in einfacher Ausführung
  • Krankentransport -  100 Prozent der  Kosten für einen notwendigen Transport zum nächstgelegenen, geeigneten Krankenhaus oder zu einem geeigneten Arzt der notfallmäßigen Erstversorgung
  • Krankenrücktransport  - 100 Prozent der Kosten für einen medizinisch sinnvollen und vertretbaren Rücktransport inklusive Begleitperson
  • Bergung/Rettung - 100 Prozent der Kosten für Such-, Rettungs- oder Bergungskosten bis zu 5.000 Euro (bei Unfall)
  • Überführung/Beisetzung - 100 Prozent der Überführungskosten oder der Beisetzungskosten im Ausland bei Tod einer versicherten Person (Anstelle der Kostenerstattung für die Überführung oder Beisetzung im Ausland kann ein Sterbegeld von 1.000 Euro gewählt werden)
  • Kinderbetreuung - 100 Prozent der im Ausland entstandenen Aufwendungen für die Betreuung mitversicherter minderjähriger Kinder, wenn die versicherte Person durch einen Krankenhausaufenthalt daran gehindert ist, die mitreisen Kinder zu betreuen oder während der Auslandsreise verstirbt

Beiträge:

ReisedauerEinzelperson (Jahresbeitrag)Einzelperson ab Alter 70 Jahre (Jahresbeitrag)Familie (Jahresbeitrag)Familie mit min. einer Person ab Alter 70 Jahre (Jahresbeitrag)
8 Wochen15,00 €37,80 €39,00 €97,56 €
9 Wochen54,72 €137,04 €112,44 €281,16 €
10 Wochen94,44 €236,28 €185,88 €464,76 €
11 Wochen134,16 €335,52 €259,32 €648,36 €
12 Wochen173,88 €434,76 €332,76 €831,96 €

Das Gothaer Auslandskrankenversicherung-Notfalltelefon +49 221 8277-534 steht Ihnen rund um die Uhr zur Verfügung.


Bitte beachten Sie, dass sich der Umfang der einzelnen Leistungen aus den Versicherungsbedingungen ergibt. Informationen zu den Allgemeinen Versicherungsbedingungen und den Beiträgen finden Sie in der unten abgelegten Broschüre. Bei weiteren Fragen verwenden Sie bitte das >>> Kontaktformular.

Sie können diesen Tarif "MediR" ganz einfach online abschließen. >>>

Ein- oder Zweibettzimmer mit Chefarztbehandlung - "MediClinic"

Wie und von wem möchten Sie im Falle eines Krankenhausaufenthaltes behandelt werden? Sie entscheiden selbst.

Leistungsüberblick "MediClinic"

  • Unterbringung im Ein- oder Zweibettzimmer
  • Privatärztliche Behandlung
  • Übernahme der Kosten für ambulante Operationen
Tarifvarianten:MediClinic
Basis
(nur bei Unfall)

MediClinic Plus

MediClinic Premium

Unterbringung im Ein- oder Zweibettzimmernach Unfallim Zweibettzimmerim Einbettzimmer
Unterbringung im Einbettzimmer nach Unfall



Behandlung durch Privatarztnach Unfall


Kosten für ambulante Operationennach Unfall


Ersatz-Tagegeldnach Unfall


Beispielbeitrag für eine 35-jährige Person3,03 €32,67 €45,08 €

Bitte beachten Sie, dass sich der Umfang der einzelnen Leistungen aus den Versicherungsbedingungen ergibt. Informationen zu den Allgemeinen Versicherungsbedingungen und den Beiträgen finden Sie in der unten abgelegten Broschüre. Bei weiteren Fragen verwenden Sie bitte das KONTAKTFORMULAR

Ihr individuelles "Krankentagegeld"

Durch einen Krankenhausaufenthalt entstehen viele zusätzliche Kosten, die man zunächst nicht bedenkt: Telefon und Fernseher auf dem Zimmer, zusätzliche Services im Krankenhaus und die Fahrkosten der Familie. Das alles muss irgendwie bezahlt werden. Wie? Zum Beispiel mit dem Krankenhaustagegeld. Die Höhe dieses Geldes können Sie individuell vereinbaren. Und wofür Sie es ausgeben, bleibt Ihnen selbst überlassen. Denn die Auszahlung steht Ihnen steuerfrei und ohne Kostennachweis zur freien Verfügung.

Bitte beachten Sie, dass sich der Umfang der einzelnen Leistungen aus den Versicherungsbedingungen ergibt. Informationen zu den Allgemeinen Versicherungsbedingungen und den Beiträgen finden Sie in der unten abgelegten Broschüre. Bei weiteren Fragen verwenden Sie bitte das KONTAKTFORMULAR.

Ich frag nach. So oder so

Ihr Kontakt zu uns

Ihr Kontakt zu uns

Mail, Fax, persönlich oder Telefon.

Bestens Informiert. Mit dem Newsletter der KNAPPSCHAFT

Häufig gesucht

Zusatzversicherungen