KNAPPSCHAFT - Kuren & Reha, bekomm ich bei der KNAPPSCHAFT

Ein Mann mittleren Alters genießt eine Kuranwendung, indem er sich einen Wasserstrahl auf den Kopf prasseln lässt.Ein Mann mittleren Alters genießt eine Kuranwendung, indem er sich einen Wasserstrahl auf den Kopf prasseln lässt.Ein Mann mittleren Alters genießt eine Kuranwendung, indem er sich einen Wasserstrahl auf den Kopf prasseln lässt.

Kuren und Reha. Ich komm wieder auf die Beine

Vorbeugen oder wiederherstellen? Das ist die grundsätzliche Frage, wenn es um Kuren und Rehabilitation geht. In jedem Fall steht Ihnen die KNAPPSCHAFT zur Seite: Als kompetenter Partner in Sachen Gesundheit machen wir Sie wieder fit.

Bei akuten Erkrankungen, nach Operationen oder bei chronischer Krankheit gehts meist in die Reha. Und wenn Sie dauerhaft starken Belastungen im Alltag ausgesetzt sind? Dann bekommen Sie natürlich eine Kur. Um sich ganz in Ruhe zu erholen und Ihre Gesundheit zu stärken. Das geht an vielen Orten ambulant oder stationär in einem anerkannten Klinikort.

Krankheiten einfach vorbeugen.

Fühlen Sie sich ausgelaugt oder haben gesundheitliche Probleme, können Sie eine Kur beantragen. Für Mütter und Väter gibt es spezielle Kuren zur Vorsorge. Welche Kur die richtige für Sie ist, entdecken Sie auf den nächsten Seiten. Wenn Sie Ihre Gesundheit wiederherstellen möchten, beispielsweise nach einem operativen Eingriff, können Rehamaßnahmen helfen. Deshalb gibt es spezielle Einrichtungen in Ihrer Nähe, in denen Sie bestens versorgt werden. Wenn Sie ein bisschen mehr Betreuung brauchen, kann auch eine stationäre Reha sinnvoll sein. Was es noch gibt? Ergänzende Reha-Leistungen - für einen größeren Behandlungserfolg und mehr Sicherheit im Alltag.


Und So funktionierts.

Bei der Entscheidung für eine Kur oder eine Reha ist Ihr Gesundheitszustand entscheidend. Je nachdem, ob Sie Krankheit vorbeugen oder Ihre Gesundheit wiederherstellen möchten. Deshalb unterstützt Sie Ihr Arzt. Vor der Kur oder Reha steht ein ausführliches Gespräch mit Ihrem behandelnden Arzt an. Er macht sich ein genaues Bild über Ihre Gesundheit. Und kann Sie am besten zu den Behandlungsmöglichkeiten beraten. Manchmal helfen schon eine Physiotherapie oder ein bestimmter Gesundheitskurse gegen Beschwerden. Gemeinsam mit Ihrem Arzt legen Sie Ihre  Behandlungsziele fest. Auf dieser Basis fällt die Entscheidung für eine Kur- oder Rehabilitationsmaßnahme. Sie besprechen auch, ob eine ambulante oder stationäre Betreuung notwendig ist, um diese Ziele zu erreichen.

Wie beantrage ich die Maßnahme?

Hält Ihr Arzt eine Reha bei Ihnen für sinnvoll, händigt er Ihnen die entsprechenden Formulare direkt aus. Die Anträge für ambulante Vorsorgekuren und Mutter- oder Vater-Kind-Kuren können Sie direkt runterladen. Oder bei Ihrer Geschäftsstelle anfordern, wenn Sie sie lieber per Post haben möchten. Sie benötigen eine Anschlussheilbehandlung? Dafür ist Ihr Krankenhaus zuständig. Der Antrag auf Anschlussrehabilitation kann ebenfalls direkt heruntergeladen werden.

Ich frag nach. So oder so

Ihr Kontakt zu uns.

Ihr Kontakt zu uns

Mail, Fax, persönlich oder Telefon.

Bestens Informiert. Mit dem Newsletter der KNAPPSCHAFT