KNAPPSCHAFT - Krank sein, aber in besten Händen - KNAPPSCHAFT

Language
Ein Mann liegt mit Fieberthermometer und Taschentüchern im Bett. Die Bettdecke hat er bis zum Kinn gezogen und er hat eine Mütze auf.Ein Mann liegt mit Fieberthermometer und Taschentüchern im Bett. Die Bettdecke hat er bis zum Kinn gezogen und er hat eine Mütze auf.Ein Mann liegt mit Fieberthermometer und Taschentüchern im Bett. Die Bettdecke hat er bis zum Kinn gezogen und er hat eine Mütze auf.

Gute Besserung. Wir sind für Sie da

Krank sein nervt. Aber leider trifft es jeden mal. Das beste Mittel, um schnell gesund zu werden? Ein verlässlicher Partner an Ihrer Seite: Die KNAPPSCHAFT.

Wir bieten unseren Versicherten umfangreiche Leistungen, um ihnen wieder auf die Beine zu helfen: Krankengeld, Hilfsmittel, Rehamaßnahmen und zahlreiche Gesundheitsprogramme. Da ist für jeden etwas dabei. Wir sind für Sie da. Wenn Sie krank sind – oder Ihr Kind.

Höchste Zeit, gesund zu werden. Wir unterstützen Sie dabei

Eine Mutter kümmert sich um ihr krankes Kind, das im Krankenhausbett liegt.

Kostenlose Mitaufnahme für Eltern

Wussten Sie schon, dass die KNAPPSCHAFT die Kosten für die Mitaufnahme eines Elternteils übernimmt, wenn Ihr Kind stationär im Krankenhaus behandelt wird? Falls nicht, können Sie sich jetzt genauer informieren. Alles, was Sie wissen müssen, finden Sie unter Krankenhausbehandlung.

Schild mit der Aufschrift "Gute Besserung"

Gesundheitskurse für alle

Ihnen stehen zahlreiche Gesundheitsprogramme zur Verfügung. Wählen können Sie zwischen Kursen zu den Themen Ernährung, Bewegung, Entspannung und Suchtmittelentwöhnung. Da ist für jeden was dabei! Alle Informationen gibts unter Gesundheitskurse.

Krankengeld online.

Als registrierter Nutzer bekommen Sie Krankengeld ganz leicht. Über Ihr Service-Portal Meine KNAPPSCHAFT.

Krankengeld & Krankheit. Was unsere Kunden wissen wollen

Wohin sende ich meine Krankmeldung?

Wenn Ihr Arzt Sie krankgeschrieben hat, senden Sie die Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung bitte an folgende Adresse:


KNAPPSCHAFT
Kranken- und Pflegeversicherung
45095 Essen

Sie brauchen kein Anschreiben beifügen.

Alternativ können Sie Ihre Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung ganz einfach in der Online-Geschäftsstelle hochladen und übermitteln. Hier geht's zur Registrierung.


Wir wünschen Ihnen gute Besserung!

War die Antwort hilfreich?

 
Der Arzt hat mir ein Medikament verschrieben. Warum habe ich in der Apotheke ein anderes bekommen?

Das Medikament, das Sie bekommen haben, ist ein Generikum. Generika werden auch als Nachahmer-Präparate bezeichnet. Generika sind genau so sicher und wirksam wie die Originalpräparate. Unterschiede ergeben sich nur bei den sogenannten Hilfsstoffen (auch Füllstoffe genannt). Hilfsstoffe sind zum Beispiel Farbstoffe, die der Pille ihre Farbe geben. Oder Stoffe, die die Tablette zusammenhalten. Ein Hilfsstoff ist zum Beispiel Milchzucker. Hier können in wenigen Ausnahmefällen Unverträglichkeiten auftreten.

Falls Sie feststellen, dass bei Ihnen durch das Präparat Nebenwirkungen ausgelöst wurden, die bei dem vorherigen Medikament nicht aufgetreten sind, sprechen Sie bitte mit Ihrem Arzt darüber.

Haben Sie Fragen zu Medikamenten oder zu Ihrem Generikum? Dann steht Ihnen unser Arzneimitteltelefon unter 0800 1007315 zur Verfügung.

War die Antwort hilfreich?

 
Ab wann bekomme ich Krankengeld?

Mit dem ersten Tag der Arbeitsunfähigkeit haben Sie Anspruch auf Krankengeld. Das gilt auch, wenn Sie stationär in einem Krankenhaus oder in einer Vorsorge- oder Reha-Einrichtung behandelt werden.

Die Krankengeldzahlung beginnt meist mit der siebten Woche nach der ersten Krankschreibung, denn die meisten Arbeitnehmer haben Anspruch auf Entgeltfortzahlung durch den Arbeitgeber. Wenn Sie eine Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung von Ihrem Arzt bekommen haben, schicken Sie uns diese bitte an folgende Adresse:

KNAPPSCHAFT
Kranken- und Pflegeversicherung
45095 Essen

Alternativ können Sie Ihre Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung ganz einfach in der Online-Geschäftsstelle hochladen und übermitteln. Hier geht's zur Registrierung.

War die Antwort hilfreich?

 
Muss ich die Verordnung zur Krankenhausbehandlung genehmigen lassen?

Nein. Die Verordnung zur Krankenhausbehandlung müssen Sie vorher nicht zur Genehmigung einreichen. Ausnahmen bestehen aber bei bestimmten Behandlungsmethoden (z. B. kosmetische Operationen).

War die Antwort hilfreich?

 
An wen wende ich mich, wenn ich ein Termin beim Facharzt benötige?

An unsere Facharztterminvergabe. Melden Sie sich einfach unter der kostenfreien Rufnummer 0800 1650 050 (Montag bis Freitag von 8.00 bis 20.00 Uhr).

Übrigens: Wir helfen Ihnen nicht nur dabei, schnell und unkompliziert einen Termin beim Facharzt zu bekommen. Wir helfen Ihnen auch dabei, einen geeigneten Hausarzt zu finden.

War die Antwort hilfreich?

 
Ich habe Ihren Unfallfragebogen erhalten, hatte aber gar keinen Unfall. Reicht Ihnen diese Info telefonisch aus?

Nein. Wir brauchen Ihre Angaben schriftlich. Da es hier um mögliche Erstattungsansprüche geht, ist Ihre Unterschrift wichtig.

War die Antwort hilfreich?

 
Bei welcher Krankenkasse beantrage ich das Kinderkrankengeld?

Sie bleiben zu Hause? Dann bei uns, wenn Sie bei uns versichert sind. Voraussetzung ist, dass Ihr Kind ebenfalls gesetzlich krankenversichert ist.

War die Antwort hilfreich?

 
Wie beantrage ich das Kinderkrankengeld?

Sie benötigen für den Bezug des Kinderkrankengeldes eine ärztliche Bescheinigung von Ihrem Arzt.
Die Bescheinigung können Sie anschließend kinderleicht in der Online-Geschäftsstelle hochladen. Hier gehts zur Registrierung.

Alternativ können Sie die Bescheinigung an folgende Adresse senden:

KNAPPSCHAFT
Kranken- und Pflegeversicherung
45095 Essen

Wir wünschen Ihrem Kind gute Besserung!

War die Antwort hilfreich?

 
Mein Freund passt auf unser Kind auf. Hat er Anspruch auf Kinderkrankengeld?

Hier zählt das Verhältnis Ihres Partners zum Kind, nicht das Verhältnis zu Ihnen. Anspruch besteht also nur, wenn Ihr Freund das Kind angenommen hat, zum Beispiel durch eine Adoption.

War die Antwort hilfreich?

 
Wie hoch ist mein Krankengeld?

Ihr Krankengeld beträgt 70 Prozent Ihres letzten beitragspflichtigen Arbeitsentgelts und maximal 90 Prozent Ihres letzten Nettoentgelts. Beitragspflichtiges Urlaubs- oder Weihnachtsgeld erhöht auch Ihr Krankengeld.

War die Antwort hilfreich?

 
Wie finde ich Psychotherapeuten in meiner Nähe?

Fragen Sie bei der Kassenärztlichen Vereinigung nach. Hier ist eine Übersicht der Telefonnummern Ihrer entsprechenden Kassenärztlichen Vereinigungen.

War die Antwort hilfreich?

 
Wie lange bekomme ich Krankengeld?

Krankengeld bekommen Sie für höchstens 78 Wochen innerhalb von drei Jahren.

Darauf wird angerechnet:

  • die Zeit, in der Sie wegen derselben oder einer weiteren Krankheit arbeitsunfähig sind und Krankengeld bekommen
  • die Zeit, in der Sie noch Geld von Ihrem Arbeitgeber oder Übergangsgeld vom Rentenversicherungsträger bekommen. Sprich - die Zeit, in der Ihr Krankengeld ruht.

War die Antwort hilfreich?

 
Warum zahle ich von meinem Krankengeld Sozialversicherungsbeiträge?

So sichern Sie sich Ihren Versicherungsschutz: Sie zahlen die Sozialversicherungsbeiträge nur zur Pflege, Renten- oder Arbeitslosenversicherung. Beiträge zur Krankenversicherung zahlen Sie in der Zeit nicht.

Ihr Plus bei der KNAPPSCHAFT: Wir melden die Zeit Ihrer Arbeitsunfähigkeit direkt an Ihren Rentenversicherungsträger. Damit Sie sich um nichts kümmern müssen. Außerdem ziehen wir Ihre Beitragsanteile direkt vom Krankengeld ab und überweisen sie an die jeweilige Versicherung.

War die Antwort hilfreich?

 
Wird das Finanzamt informiert?

Sie brauchen dem Finanzamt keine Bescheinigung vorzulegen. Was Sie aber tun müssen: Geben Sie in Ihrer Steuererklärung an, dass Sie Krankengeld bekommen haben.

Die Höhe und den Zeitraum Ihres Krankengeldes melden wir dem Finanzamt. Das passiert bis zum 28. Februar des Folgejahres. Wir teilen Ihnen dann schriftlich mit, welche Daten wir dem Finanzamt gemeldet haben.

Was wir dafür brauchen: Ihre Steuer-Identifikationsnummer. Falls wir diese von Ihnen noch nicht vorliegen haben, bekommen Sie eine Erklärung zugeschickt. Füllen Sie die Erklärung aus und geben Sie sie  an uns zurück.

Entgeltersatzleistungen, die dem Finanzamt übermittelt werden sind:

  • Krankengeld
  • Wahltarif-Krankengeld
  • Versorgungskrankengeld
  • Verletztengeld
  • Krankengeld bei Erkrankung eines Kindes
  • Wahltarif-Krankengeld bei Erkrankung eines Kindes
  • Verletztengeld bei Erkrankung eines Kindes
  • Versorgungskrankengeld bei Erkrankung eines Kindes
  • Krankengeld bei Spende von Organen, Geweben oder Blut zur Seperation von Blutstammzellen oder anderen Blutbestandteilen

Haben Sie noch Fragen? Ihre Geschäftsstelle hat die Antworten. Ihre zuständige Geschäftsstelle finden Sie unter "Wir in Ihrer Nähe".

War die Antwort hilfreich?

 

Ihr Kontakt zu uns.

Ihr Kontakt zu uns

Mail, Fax, persönlich oder Telefon.

Bestens Informiert. Mit dem Newsletter der KNAPPSCHAFT