Bei Sehschwäche hilft Caterna. Die Zusatztherapie für Kinder mit Amblyopie

Schlecht sehen trotz eigentlich gesunder Augen? Diese Sehschwäche nennt der Augenarzt Amblyopie. Die Augen sind organisch gesund, aber das Gehirn fügt die von den Augen übermittelten Bilder nicht richtig zusammen. Zum Beispiel wird das Bild eines schielenden Auges vom Gehirn unterdrückt, da das Kind sonst Doppelbilder sehen würde. Das nicht benutzte Auge wird nach einiger Zeit so sehschwach (amblyop).

Die gute Nachricht: Diese Sehschwäche wird verhindert, wenn das „schwächere Auge“ schon im Kindesalter trainiert wird. Für mehrere Stunden am Tag wird das „stärkere Auge“ verdeckt, indem es mit einem Augenpflaster abgeklebt wird. Das ist die sogenannte Okklusionstherapie. Das Abkleben ist für Kinder am Anfang nicht angenehm, denn zu Beginn des Trainings sieht man mit dem schwächeren Auge erst einmal schlechter. Aber der Erfolg des Trainings wird schon bald im wahrsten Sinne des Wortes „sichtbar“ werden.

"Caterna" – das Zusatz-Training für die Sehkraft

Manchmal braucht man aber noch ein Zusatz-Training. Führt die Okklusionsbehandlung alleine nicht zum gewünschten Erfolg, kann sie durch die Caterna Online-Sehschule ergänzt und unterstützt werden.

Wie funktioniert die Online-Sehschule "Caterna"? Ihr Kind spielt ein Computerspiel – das ist ein wesentlicher Teil des Trainings. Im Vordergrund des Computerbildes konzentriert sich das Kind auf das Online-Spiel. Gleichzeitig bildet ein spezielles Wellenmuster den Hintergrund des Bildschirmes. Dieses schmalbandige Wellenmuster regt das Gehirn dazu an, das „schwache Auge“ wieder zu aktivieren – so einfach funktioniert die webbasierte Stimulationstherapie "Caterna". Bei täglich 30 bis 45 Minuten Trainingszeit über 90 Tage hinweg kann so die Sehstärke erheblich verbessert werden.

Die KNAPPSCHAFT übernimmt die Kosten für diese 90-tägige Therapie, wenn Ihr Kind

  • an einer Amblyopie leidet
  • mindestens vier und höchstens zwölf Jahre alt ist
  • sich in Okklusionstherapie befindet und
  • nicht an einer Epilepsie leidet
Und so erhalten Sie kostenlos einen Zugang zur webbasierten Stimulationstherapie "Caterna":

Ihr Kind erfüllt die Voraussetzungen und möchte die Caterna-Therapie nutzen? Dann einfach

herunterladen, durchlesen und die Teilnahme- und Einwilligungserklärung bitte unterschrieben an uns zurücksenden. Wir leiten die Erklärung an die Caterna Vision GmbH weiter und von dort erhalten Sie eine Mail mit Ihren Zugangsdaten. Nach 90 Tagen wird der Zugang automatisch beendet, so dass keine weiteren Verpflichtungen oder Kosten für Sie entstehen.