Digitale Identität. Nur ein Zugang zu allen digitalen Services

Sie sind hier: {0}

Mit der digitalen Identität bieten wir Ihnen ein einheitliches Identifizierungsverfahren für unsere gesamten digitalen Services an. Dazu gehört aktuell unsere App Meine GESUNDHEIT und der Online-Kundenbereich Meine KNAPPSCHAFT.

Die digitale Identität (ID)

Wer kennt es nicht? Für jede App und jeden Online-Dienst muss zur Anmeldung ein Passwort und ein Benutzername angelegt werden. Schnell entsteht Chaos. Wir haben die Lösung für Sie! Sie können unsere digitalen Services mit nur einer einzigen einheitlichen digitalen Identität nutzen – Sie brauchen also insgesamt nur einen Benutzernamen und ein Passwort.

Bereits heute bieten wir Ihnen zahlreiche Services und Angebote online an – wie zum Beispiel unseren Online-Kundenbereich oder die elektronische Patientenakte. Durch die Digitalisierung im Gesundheitswesen wird dieser Trend noch beschleunigt, sodass zukünftig immer mehr Angebote in die digitale Welt wandern. Für die meisten dieser Online-Services oder Apps müssen Antragstellende ihre Identität nachweisen und offizielle Dokumente, wie zum Beispiel den Personalausweis, bereitstellen.

Damit dieser Vorgang nicht für jeden Service oder für jede App wiederholt werden muss, bieten wir ab sofort eine einheitliche digitale Identität an, mit der Sie sich für unsere gesamten digitalen Services anmelden können. Sobald Sie diese einmal angelegt haben, können Sie sich mit Ihrer digitalen Identität also für ausgewählte und zukünftige digitale Services anmelden. Damit wird es nicht mehr notwendig, für jede Anwendung oder App einen Benutzernamen und Passwort anzulegen – die Anmeldung wird einfacher und erfolgt immer über die digitale Identität. Sie sparen außerdem Zeit, denn anstatt Anmeldeinformationen einzugeben, ist nur die Freigabe der digitalen Identität erforderlich.

Diese Services bieten wir Ihnen bereits unter Nutzung der digitalen ID an:

Meine KNAPPSCHAFT - Der Online-Kundenbereich

Meine Gesundheit - Die elektronische Patientenakte (ePA)

In den digitalen Services der KNAPPSCHAFT werden sehr sensible Gesundheitsdaten verarbeitet. Die Sicherheit Ihrer Gesundheitsdaten ist uns sehr wichtig, daher stellen wir und der Gesetzgeber sehr hohe Sicherheitsanforderungen an das Erstellen einer digitalen Identität.

Ihre Registrierung für die digitale Identität

Mit der digitalen ID der KNAPPSCHAFT haben Sie Zugang zu unseren digitalen Services. Das Angebot umfasst „Meine GESUNDHEIT“ und „Meine KNAPPSCHAFT“.

Haben Sie sich einmal registriert, können Sie beide Angebote mit Ihren ausgewählten Zugangsdaten nutzen!

In den digitalen Services der KNAPPSCHAFT werden sehr sensible Gesundheitsdaten verarbeitet. Da die Sicherheit Ihrer Gesundheitsdaten für uns sehr wichtig ist, sind für die Registrierung folgende Schritte notwendig:

  1. Auswahl des digitalen Angebots
    Sie können die Registrierung direkt über die App „Meine GESUNDHEIT“ oder „Meine KNAPPSCHAFT“ beginnen. Darüber hinaus gibt es die Möglichkeit, dass Sie sich ganz einfach mit dem Webformular unserer Online-Geschäftsstelle „Meine KNAPPSCHAFT“ registrieren.
  2. Starten Sie den Registrierungsprozess und geben Ihre Daten ein
    Wählen Sie die Schaltfläche „Registrieren“ aus, um sich zu identifizieren. Im Anschluss müssen Sie Ihren Vornamen, Nachnamen, Ihre Krankenversichertennummer und Ihr Geburtsdatum eingeben.
  3. AGB und Datenschutzerklärung zustimmen
    Nachdem wir Sie identifiziert haben, stimmen Sie bitte anschließend unseren AGB und Datenschutzbestimmungen zu.
  4. Hinterlegen Sie einen Benutzernamen und eine E-Mail-Adresse
    Bitte überlegen Sie sich einen Benutzernamen. Jetzt noch Ihre E-Mail-Adresse eintragen und dann ist die Registrierung fast geschafft!
  5. E-Mail-Adresse bestätigen und Aktivierungscode eingeben
    Wir haben Ihnen einen Bestätigungs-Code an Ihre E-Mail-Adresse gesendet. Bitte geben Sie diesen Code ein.

    Achtung: Der Code ist nur 15 Minuten lang gültig! Ist er abgelaufen, können Sie einen neuen Code anfordern.

  6. Registrierung erfolgreich abgeschlossen
    Super! Sie haben es geschafft und sind nun für die digitale ID der KNAPPSCHAFT freigeschaltet.
  7. Geben Sie das per Post zugeschickte Initialpasswort ein
    Sie erhalten das Initialpasswort innerhalb von wenigen Tagen per Post. Dann können Sie sich mit Ihrem gewählten Benutzernamen und dem Passwort erstmalig im Login-Bereich anmelden. Das Passwort ist 60 Tage lang gültig.

Ihre wichtigsten Fragen. Unsere Antworten

Wer kann eine digitale ID anlegen?

Alle Kunden der KNAPPSCHAFT, die aktuell versichert sind, sind berechtigt, sich für die digitale ID der KNAPPSCHAFT zu registrieren.

Wie kann ich eine digitale Identität anlegen?

Ihre digitale Identität erhalten sie automatisch, sobald Sie sich für einen Service aus unserem digitalen Angebot entschieden haben.

Hier geht es zur App „Meine GESUNDHEIT“.
Hier geht es zu Ihrem Online-Kundenbereich „Meine KNAPPSCHAFT“.

Haben Sie sich einmal für einen Service registriert, brauchen Sie nur noch einen Benutzernamen und ein Passwort für alle unseren digitalen Services.

Welche Angebote kann ich mit der digitalen Identität nutzen?

Mit der digitalen ID der KNAPPSCHAFT haben Sie Zugang zu unseren digitalen Services. Das Angebot umfasst „Meine GESUNDHEIT“ und „Meine KNAPPSCHAFT“.

Fehler und Verbesserungsvorschläge

Als KNAPPSCHAFT sind wir bemüht, unsere digitalen Produkte fehlerfrei und nutzerfreundlich zu gestalten.

In einigen Konstellationen sind Fehlermeldungen sogar per Design gewünscht.

Sollte Ihnen dennoch einmal ein Fehler in unseren digitalen Services auffallen, möchten wir Ihnen folgende Vorgehensweise empfehlen.

Bitte überprüfen Sie den beigefügten Fragen- und Antwortenkatalog auf Antworten zu Ihrem Fehler. Sollte Ihr Fehler nicht dabei sein oder sollten Sie einen Verbesserungsvorschlag haben, kommen Sie gerne auf uns zu.

Damit wir den Fehler beheben können sind folgende Informationen wichtig:

  • Wann ist der Fehler aufgetreten (Datum, Uhrzeit)
  • Ist der Fehler reproduzierbar und welche Schritte führen zu dem Fehler?
  • Wie lautet die genaue Fehlermeldung?
  • Konnten Sie ein Screenshot oder eine Bildschirmaufnahme (Video) von dem Fehler machen?
  • Auf welchem Endgerät ist der Fehler aufgetreten?
  • Welches Betriebssystem (Bezeichnung und Version) verwenden Sie auf Ihrem Endgerät?

Verbesserungsvorschläge können Sie gerne per E-Mail an krankenversicherung@knappschaft.de an uns adressieren.

Registrierung

Ich möchte mich für die digitale Identität registrieren, aber meine Eingaben können nicht zugeordnet werden?

Bei der Registrierung führen wir als allererstes eine Erstidentifizierung durch.
Hierzu müssen Sie Ihren Vornamen, Nachnamen, Geburtsdatum und Ihre Krankenversichertennummer eingeben.

Im Anschluss gleichen wir die Daten in unserem System ab und prüfen, ob wir Sie kennen.

Bitte achten Sie daher unbedingt darauf, dass Sie Ihre Daten richtig eingeben.
Als Hilfestellung können Sie einen Blick auf Ihre elektronische Gesundheitskarte werfen. Bitte beachten Sie unbedingt die Groß- und Kleinschreibung. Die Krankenversichertennummer ist immer mit einem Großbuchstaben zu beginnen.

Sofern Ihr eingegebenen Daten bei uns im System anders hinterlegt sind, kommt es zu einem Fehler. Bitte nehmen Sie in diesem Fall Kontakt zu uns auf. Wir finden eine Lösung für Sie.

Rufen Sie uns gerne unter 08000 200 510 an.

Ich möchte mich für die digitale Identität registrieren. Mir wird aber angezeigt, dass ich keinen Versichertenanspruch habe.

Nach Eingabe Ihrer persönlichen Daten prüfen wir automatisiert, ob Sie aktuell über einen Versichertenanspruch bei uns verfügen oder ob Ihre Krankenversichertennummer ggf. bei einer anderen Krankenkasse doppelt vergeben wurde.

Bitte melden Sie sich in diesem Fall bei uns, damit wir nach der genauen Ursache schauen können und eine Lösung für Sie finden.

Rufen Sie uns gerne unter 08000 200 510 an.

Ich möchte mich für die App „Meine GESUNDHEIT“ registrieren. Mir wird aber angezeigt, dass für die angegebene Krankenversichertennummer bereits ein Benutzerkonto besteht. Was kann ich tun?

Ihre Registrierung ist immer mit Ihrer persönlichen Krankenversichertennummer verknüpft. Mit Ihrer Krankenversichertennummer können Sie immer nur eine Registrierung vornehmen. Es ist nicht möglich, mit einer Krankenversichertennummer mehrere Registrierungen vorzunehmen.

Die Fehlermeldung bedeutet also, dass Sie sich in der Vergangenheit schon registriert haben. Sollten Sie Ihre Anmeldedaten vergessen haben, nutzen Sie gerne die Funktion „Ich habe meinen Benutzernamen oder Passwort vergessen“ im Login-Bereich der App „Meine GESUNDHEIT“.

Ich habe meinen Benutzernamen und meine E-Mail-Adresse eingegeben, jedoch kann ich nicht auf weiter drücken.

An Ihren Benutzernamen sind bestimmte Voraussetzungen geknüpft.

  • Er muss zwischen einem und zwölf Zeichen lang sein.
  • Nicht erlaubt sind Umlaute wie ä und ö, ß oder Sonderzeichen
  • Unterstriche, Leerzeichen und Punkte sind erlaubt, aber nicht an erster oder letzter Stelle.

Sofern Sie die Voraussetzungen erfüllen, wird aus dem jeweiligen Spiegelstrich automatisch ein Haken. Damit können Sie überprüfen, welche Voraussetzungen Sie evtl. nicht einhalten.

Sofern Ihr Benutzername bereits vergeben ist, müssen Sie einen anderen Benutzernamen wählen.

Bei Eingabe der E-Mail-Adresse achten Sie bitte darauf, dass es sich generell um eine gültige E-Mail-Adresse handelt.

Ich habe die Bestätigungsmail nicht erhalten. Woran kann das liegen?

Die Zustellung der Bestätigungsmail kann bis zu 2 Stunden dauern. Bitte überprüfen Sie auch Ihren Spam-Ordner. Einige E-Mail-Anbieter verhindern jedoch durch ihre Firewall-Einstellungen die Zustellung der Bestätigungsmail der KNAPPSCHAFT. In diesem Fall müssen Sie sich bitte an Ihren E-Mail-Anbieter wenden.

Ich habe bei der Registrierung eine falsche E-Mail-Adresse angegeben und die Bestätigungsmail nicht erhalten. Was kann ich tun?

Im Rahmen der Registrierung haben Sie die Möglichkeit, die angegebene E-Mail-Adresse auch im laufenden Prozess noch zu ändern. Hierfür wird Ihnen die Option „E-Mail-Adresse ändern“ zur Hilfe angeboten. Bitte betätigen Sie diese, um die E-Mail-Adresse zu aktualisieren.

Warum übersenden Sie mir ein Einmalpasswort per Post nach der Registrierung? Können Sie mir das nicht digital zur Verfügung stellen?

Über Ihre digitale Identität erhalten Sie langfristig Zugriff auf sehr sensible Gesundheitsdaten. Daher hat der Gesetzgeber ein besonderes Identifizierungsverfahren für den Zugriff über das Internet auf solche Daten festgelegt.

Damit wir Ihnen als Krankenkasse einen Zugriff auf die sensiblen Gesundheitsdaten gewähren dürfen, müssen wir zunächst eine Zertifizierung durch die gematik und durch das Bundesamt für Sicherheit und Informationstechnik durchlaufen.

Mit Hilfe des Zertifizierungsverfahrens wird sichergestellt, dass die angebotenen Services hohen Sicherheits- und Datenschutzvorgaben unterliegen. So soll sichergestellt werden, dass die Daten nicht in falsche Hände gelangen.

Einen Zugang zu unseren digitalen Services erhalten unsere Kunden nach Anlage der digitalen Identität der KNAPPSCHAFT. Diese ist mit einer Zwei-Faktor-Authentifizierung gegen missbräuchlichen Zugriff geschützt. Das per Post zugesandte Einmalpasswort bei der Registrierung der digitalen Identität stellt somit einen weiteren Sicherheitsfaktor zusätzlich zu Ihren persönlichen Zugangsdaten dar.

Langfristig möchten wir neben dem Einmalpasswort als zusätzliche Option ein vereinfachtes Verfahren integrieren. Wir hoffen, Ihnen schon bald ein einfacheres Identifizierungsverfahren zu ermöglichen.

Login

Ich habe ein Einmalpasswort per Post erhalten – und nun?

Nach dem Sie das Einmalpasswort per Post erhalten haben, können Sie sich mit Ihrem selbstgewählten Benutzernamen und dem Einmalpasswort anmelden.

Bitte beachten Sie, dass das Passwort nur 60 Tage gültig ist.

Sofern Sie Ihren Benutzernamen nicht mehr wissen, können Sie diesen über Benutzername vergessen wiederherstellen.

Ich warte seit mehreren Tagen auf das Einmalpasswort per Post – wie lange dauert die Zustellung?

Nach Ihrer Registrierung wird automatisiert der Versand des Einmalpassworts ausgelöst. Das Einmalpasswort wird automatisch an Ihre bei uns hinterlegte Adresse übersandt und sollte innerhalb weniger Tage bei Ihnen ankommen.

Bitte stellen Sie sicher, dass Ihre Adresse stets richtig bei uns hinterlegt ist. Sollte Ihre Adresse nicht mehr stimmen, können Sie uns Ihre neue Adresse schriftlich inkl. einer Kopie Ihres Personalausweises übersenden.

Sollte Ihr Passwort nach 14 Tagen nicht bei Ihnen angekommen sein, melden Sie sich gerne bei uns. Rufen Sie uns gerne unter 08000 200 510 an.

Wie lang ist das Einmalpasswort für die App „Meine GESUNDHEIT“ nach Registrierung gültig?

Das Passwort ist 60 Tage gültig. Nach Ablauf dieser Frist ist eine Neuregistrierung notwendig.

Sie sollen Ihr Passwort nach dem Erstlogin ändern, aber es klappt nicht?

Nachdem Sie Ihr Einmalpasswort eingegeben haben, werden Sie aufgefordert, ein neues Passwort zu vergeben.

Damit das Passwort besonders sicher ist, muss es bestimmten Vorgaben entsprechen. Das Passwort muss daher aus Groß- und Kleinbuchstaben, Ziffern und mindestens acht Zeichen bestehen. Ob das Passwort den Vorgaben entspricht, prüft unser System automatisch.

Sofern das Passwort den Vorgaben nicht entspricht, kommen Sie nicht weiter.
Bitte geben Sie Ihr Passwort nicht an Dritte weiter.

Ich habe das Passwort oder die Zahlenfolge mehrfach falsch eingegeben, was nun?

Sie haben 5 Versuche, das richtige Passwort oder die richtige Zahlenfolge einzugeben. Im Anschluss wird Ihre digitale Identität vorübergehend gesperrt.

Die Sperrung erfolgt aus Sicherheitsgründen, um sogenannten Brute-Force-Angriffen vorzubeugen.

Bei einem Brute-Force-Angriff handelt es sich um den Versuch, ein Passwort zu knacken. Dabei wird nach dem Trial-and-Error-Prinzip vorgegangen, in der Hoffnung, die gewünschten Informationen irgendwann zu erraten. Das Erraten eines Passworts eines bestimmten Benutzers oder einer bestimmten Website kann viel Zeit in Anspruch nehmen. Daher haben Hacker Tools entwickelt, um schneller ans Ziel zu gelangen.
Je nach Länge und Komplexität eines Passworts kann das Knacken von ein paar Sekunden bis hin zu vielen Jahren dauern. Tatsächlich bearbeiten einige Hacker über Monate und manchmal sogar Jahre hinweg ein und dasselbe System.

Mit der Sperre verhindern wir, dass Hacker durch solche Brute-Force-Angriffe zum Erfolg kommen. Mit jeder erneuten Falscheingabe erhöht sich die Sperrdauer, um es Hackern besonders schwer zu machen.

Sollten Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie dies über "Anmeldedaten vergessen" wiederherstellen.

Es klappt trotzdem nicht? Rufen Sie uns gerne unter 08000 200 510 an.

Ich gebe bei der Geräteaktivierung die richtige Zahlenfolge ein, dennoch klappt es nicht – was nun?

Bei der Geräteaktivierung greifen wir auf einen zufällig gewählten Teil der Seriennummer Ihrer elektronischen Gesundheitskarte (eGK) zurück.
Jede elektronische Gesundheitskarte hat eine individuelle und einzigartige Seriennummern.

Bitte prüfen Sie daher bei Eingabe der Zahlenfolge zur Geräteaktivierung immer als aller erstes, ob Ihnen die aktuellste eGK vorliegt.
Sie erkennen dies in der Regel an dem Ausstelldatum.

In einigen besonderen Fällen kann es vorkommen, dass wir für Sie bereits eine neue eGK beauftragt haben, diese jedoch noch nicht bei Ihnen angekommen ist.

Gerne beraten wir Sie diesbezüglich unter 08000 200 510.

Muss ich mir wirklich immer meinen Benutzernamen und mein Passwort merken oder kann ich auch auf die Biometrie meines Endgeräts zurückgreifen?

Nachdem Erstlogin werden Sie gefragt, ob Sie auf den biometrischen Login mittels Face ID oder Touch ID zurückgreifen möchten. Sie können die Biometrie gerne aktivieren. Hierzu greifen wir auf die Boardmittel Ihres Smartphones zurück.

Aus Sicherheitsgründen muss der Login mit Biometrie nach einiger Zeit oder nach Hinterlegung neuer biometrischer Authentisierungsmittel (z.B. neuer Fingerabdruck) auf Ihrem Endgerät auch für unsere App aktualisiert werden.

Bitte beachten Sie, dass Sie in diesem Fall wieder auf Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort zurückgreifen müssen.

Ihr Gerät muss diesbezüglich bestimmte Sicherheitsanforderungen erfüllen.

Anmeldedaten vergessen oder ändern

Ich habe mein Passwort für die digitale Identität vergessen.

Sie haben die Möglichkeit, ein neues Passwort über die Funktion „Ich habe meinen Benutzernamen oder Passwort vergessen“ im Log-In-Bereich der App zu vergeben bzw. anzufordern.

Ich habe meinen Benutzernamen für meine digitale Identität vergessen.

Sie haben die Möglichkeit, Ihren Benutzernamen über die Funktion „Ich habe meinen Benutzernamen oder Passwort vergessen“ im Log-In-Bereich der App wiederherzustellen.

Kann ich meinen Benutzernamen ändern?

Leider können Sie Ihren Benutzernamen nach Abschluss Ihrer Registrierung nicht mehr ändern. Ihre Krankenversichertennummer ist ab diesem Moment mit Ihrem Benutzernamen verknüpft.
Sollten Sie Ihren Benutzernamen trotzdem ändern wollen, können Sie Ihre digitale Identität löschen. Im Anschluss können Sie sich mit einem neuen Benutzernamen registrieren.

Kann ich mein Passwort ändern?

Nach dem Sie sich mit Ihrer digitalen Identität eingeloggt haben, können Sie über die jeweilige App oder den Online-Kundenbereich Ihr Passwort ändern.

Kann ich mein E-Mail-Adresse ändern?

Nach dem Sie sich mit Ihrer digitalen Identität eingeloggt haben, können Sie über die jeweilige App oder den Online-Kundenbereich Ihre E-Mail-Adresse ändern.

Datenschutz und Sicherheit

Ich habe eine E-Mail bekommen, dass mein Passwort geändert wurde – aber ich war das gar nicht.

In diesem Fall können Sie Ihre digitale Identität über den beigefügten Link löschen oder das Endgerät sperren.

Alternativ können Sie sich auch telefonisch unter 08000 200 510 bei uns melden, so dass wir Ihre digitale Identität löschen oder sperren.

Ich habe eine E-Mail bekommen, dass sich jemand mehrfach mit falschen Anmeldedaten versucht hat anzumelden – aber ich war das gar nicht.

Keine Sorge – Ihre digitale Identität ist ausreichend geschützt.

In einigen Konstellationen kann es vorkommen, dass jemand glaubt, er habe den gleichen Benutzernamen wie Sie. Daher ist es sehr ratsam einen individuellen Benutzernamen zu wählen, der nicht so häufig vorkommen kann. Negativbeispiele sind zum Beispiel „LisaMarie92“

Manchmal versuchen sich aber auch Angreifer mittels sogenannter toolgestützer Brute-Force-Angriffe Zugriff auf Ihre digitale Identität zu verschaffen. Bei einem Brute-Force-Angriff handelt es sich um den Versuch, ein Passwort zu knacken. Dabei wird nach dem Trial-and-Error-Prinzip vorgegangen, in der Hoffnung, die gewünschten Informationen irgendwann zu erraten.

Um den Erfolg solcher Angriffe zu vermeiden, haben wir Ihre digitale Identität besonders abgesichert.

Sofern sich jemand fünf Mal nacheinander mit Ihrem Benutzernamen versucht anzumelden, dass Passwort jedoch nicht stimmt, wird Ihre digitale Identität aus Sicherheitsgründen vorrübergehend gesperrt. Mit jedem weiteren Fehlversuch wird die Sperrzeit länger. Die Sperre wird in Abhängigkeit zu den Fehlversuchen nach einer gewissen Zeit automatisch wieder aufgehoben. Ein Erfolg eines solchen Brute-Force-Angriffes ist daher sehr unwahrscheinlich.

Im Anschluss können Sie sich wieder ganz normal einloggen.

Wir empfehlen Ihnen aus Sicherheitsgründen Ihr Passwort im Anschluss zu ändern.

Sollten Sie dennoch Bedenken haben, melden Sie sich gerne telefonisch via 08000 200 510. Wir beraten Sie gerne.

Ich habe mein Endgerät verloren – was nun?

Um einen Missbrauch Ihrer Daten zu verhindern, können Sie Ihr Endgerät sperren oder Ihre digitale Identität löschen lassen.

Kann ich meinen Account für die digitale Identität löschen?

Sofern Sie Ihre digitale Identität nicht mehr nutzen möchten, können Sie direkt aus der App die digitale Identität löschen. Sofern Sie unsere App nicht mehr installiert haben, können Sie Ihre digitale Identität auch hier löschen.

Bitte beachten Sie, dass die Löschung Ihrer digitalen Identität nicht das Löschen weiterer angebundener digitaler Services bedeutet.

Die ePA kann z.B. auch ohne die digitale Identität über die elektronische Gesundheitskarte vor Ort in der Arzt Praxis verwendet werden.

Wenn Sie Ihre ePA kündigen oder widerrufen möchten, können Sie das über die Einstellungen in der ePA tun.

Haben Sie weitere Fragen? Oder haben nicht die passende gefunden?

Dann melden Sie sich gerne über unser Kontaktformular oder nutzen die kostenfreie Servicenummer 08000 200510 (rund um die Uhr).

Ich werde jetzt Mitglied.

Ohne lästigen Papierkram oder bürokratisches Tamtam.